Zugriff zu deinem Unbewussten zu jeder Zeit

Alle Informationen, die du für Veränderungen in deinem Leben benötigst, sind schon da. Sie brauchen nur aufgedeckt werden. Erkenntnis und Transformation finden nicht nur im Kopf (=bewusstes), sondern vor allem im Herzen (=unbewusstes) statt. Es ist immer eine Kombination von Herz und Verstand, die die größten Veränderungen zu einem erfüllten Leben hervorbringen. 

Manchmal versucht der Mensch die Herausforderungen im Leben mit dem Kopf, auf der Verstandesebene zu lösen. Es wird viel darüber nachgedacht, analysiert, optimaler Weise ein Entschluss gefasst und auch danach gehandelt, in Aktion getreten.

 

Der Verstand macht nur einen kleinen Teil des Wissens aus. Es steht dir ein riesiger Schatz an Wissen und Weisheit zur Verfügung, der in deinem Unbewussten liegt.  

Dort sind all deine Erfahrungen, Muster, Prägungen, Erlebnisse und Begegnungen deines Lebens abgespeichert.

 

 

Wenn du diese Erlebnisse der Welt jeden Tag und zu jeder Zeit in deinem vollen Bewusstsein hättest, das wäre Überlastung pur, da bedarf es einen Filter und einer Auswahl.

 

Da du gerade an einem Computer/internetfähigem Gerät bist:

Stelle dir vor, du siehst jetzt nicht nur diesen ausgewählten Text auf deinem Bildschirm, sondern alles was auf deinem Computer in allen Dateien abgespeichert ist und alle, wirklich alle Informationen, die du im Internet abrufen kannst. Jetzt, gleichzeitig, in diesem Moment. Das wäre Überlastung pur und könnte gar nicht verarbeitet werden.

 

 

Du hast Zugang zu diesem Wissen, zu jeder Zeit. Wie im Internet auf Knopfdruck. Es bedarf lediglich etwas Ruhe, Entspannung und Fokussierung, darauf zu zugreifen. Dabei kannst du auf dein inneres Wissen sowie auf das kollektive Wissen, wie das World Wide Web,  zugreifen.

 

PRAXIS-TIPP

 

Nutze deinen Atem, um dich jederzeit mit deiner inneren Weisheit zu verbinden.

 

Schließe die Augen

Stelle dir innerlich eine Frage

Atme 2-3x tief durch die Nase ein und durch den Mund aus.

Lass dich mit dem Atem nach innen fallen und richte deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem

Verweile in der Ruhe für einige Minuten.

 

Nehme jegliche Impulse wahr. Die Information kann zu dir als Bild, Wort, Gedanke oder Gefühl kommen. 

 

Es bedarf etwas Übung, je öfter du dich nach innen richtest, umso mehr du loslassen kannst, umso leichter kommen die Antworten zu dir.

 

 

Wenn du eine Antwort während der Übung noch nicht bekommen haben solltest, dann achte die nächsten 2-3 Tage darauf. Das Gehirn sucht automatisch noch ca. 48 Stunden weiter nach der Antwort für die gestellte Frage.  So kann es sein, dass dir die Antwort unter der Dusche einfällt, du mit jemandem sprichst und einen Geistesblitz oder eine Erkenntnis hast, dir ein Buch in die Hände fällt, welches dir weiter hilft o.a. 

 

von Autorin Frauke K. Hamann 

www.fraukehamann.com

Google