Wie möchtest du die Feiertage verbringen?

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Während der Feiertage verbringen Familienmitglieder meist intensiver Zeit miteinander, als üblich. Bei den Familienfesten können Charaktere aufeinandertreffen, die nicht so gut miteinander klar kommen. Manchmal ist in einigen Familien ein Streit oder Missstimmung schon vorprogrammiert. Muss das so sein?

Der Ablauf der Feiertage und der Familienfeiern hängt sehr stark von deiner inneren Einstellung ab. Deine innere Einstellung reflektiert sich im Außen. Wenn du eine positive Erwartung hegst und im Frieden mit dir bist, dann wird es sich auch so im Außen zeigen.

 

Alles was dich im Außen nervt und stört hat auch immer etwas mit dir zu tun. Es spiegelt dir wider, was dich selbst im Inneren an dir stört – etwas, was du noch liebevoll annehmen darfst. (Artikel Dauernd genervt? Spiegelresonanz und Projektionen)

 

 

Je mehr du dich auf Positives fokussierst, umso mehr erlebst du Positives. Je mehr du dich auf Negatives fokussierst, umso mehr erlebst du Negatives.

(Artikel Gesetz der Anziehung)

 

 

Für ein harmonisches Weihnachtsfest nutze einfach den Praxis-Tipp:

 

PRAXIS-TIPP

 

Intention setzen

 

Schließe deine Augen, nimm einen tiefen Atemzug und frage dich:

„Wie möchte ich die Feiertage erleben?“

z.B. harmonisch, ausgeglichen, verbunden, fröhlich

 

Schreibe es dir auf.

 

Schließe wieder die Augen, nimm einen tiefen Atemzug

und verbinde dich emotional mit dem was du aufgeschrieben hast. Spüre die Wirkung in deinem Körper und genau dieses angenehme Gefühl speicherst du in dir ab.

 

 

Öffne wieder deine Augen. 


von Autorin Frauke K. Hamann 

www.fraukehamann.com

Google